Hauptmenue

Butzbach - Aus Tradition in Bewegung
add to Technorati ...

Zufallsphoto

Suche

Kategorien

Archiv

  • Letzte Posts

  • Tags

  • Kommentare

  • Trackbacks

  • Suchbegriffe

  • Feeds

    Admin

    Nachtwächter

    Heute abend wird seitens der Altstadtfreunde wieder eine Nachtwächterführung durch Butzbach angeboten.

    Wer sie während des Hessentages verpasst hat … Treffpunkt ist um 2200 Uhr am Marktplatz, Unkostenbeitrag 4 Euro

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
    Loading ... Loading ...

    Isetta

    Ein paar Bilder von gestern

    Isetta

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
    Loading ... Loading ...

    Große Ereignisse

    werfen ihre Schatten voraus.

    Die Leinwand des OpenAirKinos.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
    Loading ... Loading ...

    Projekt Gold

    In weniger als 1 Woche beginnt in Butzbach das OpenAir-Kino, das größte und schönste OpenAir-Kino Hessens.

    Ein Highlight ist auf jeden Fall Projekt Gold, der Film zum deutschen Wintermärchen, der am 31.7. laufen wird und Al Gores unbequeme Wahrheit ins Capitol verdrängt hat.

    Ausschnitte aus Projekt Gold gibt’s bei MySpace zu sehen.

    Achja … Radio WeWeWe gestaltet an allen Tagen ab 1900 Uhr das Vorprogramm.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
    Loading ... Loading ...

    2000 Kilometer

    … durch Deutschland. Und durch Butzbach. Am komenden Sonntag (22. Juli) macht eine Oldtimer-Rallye in Butzbach Station.

    Ab ca. 1500 Uhr wird das Feld, das aus 177 historischen Fahrzeugen besteht, den Butzbacher Marktplatz erreichen.

    Die Nummer 177 (also die letzte) ist das AvD-Vorausfahrzeug.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
    Loading ... Loading ...

    Abends um halb acht

    … in Butzbach.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
    Loading ... Loading ...

    Lob der CDU

    Heute in der BZ ein Artikel über die erste CDU-Fraktionssitzung nach dem Hessentag. Überschrift : Alexander Kartmann (CDU) würdigt großartigen Erfolg des Hessentages

    Nachdem sich AK positiv über das Engagement der Bürgerschaft, der Schulen und Kindergärten, der Stadtverwaltung sowie der Kirchen geäußert hatte, durfte natürlich sowas wie das hier nicht fehlen …

    (…) Letzlich habe der Erfolg des Hessentages den früheren Bürgermeister Oswin Veith bestätigt, der der eigentliche Initiator für den Hessentag in Butzbach gewesen sei und dabei nachhaltige Unterstützung durch den CDU-Landtagsabgeordneten Norbert Kartmann erhalten habe. Ohne die zwei wäre der Hessentag kaum nach Butzbach gekommen, meinte Alexander Kartmann. (…)

    Blablubb. Dafür liebe ich unsere Politiker (auf allen Ebenen).

    Dieser Eintrag erscheint gleichzeitig auch beim Hessentagsblogger

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
    Loading ... Loading ...

    Stadtführung

    Heute abend habe ich an einer kostenlose Stadtführung teilgenommen, die in regelmäßigen Abständen donnerstags und sonntags angeboten wird.

    Frau Ebner von Eschenbach konnte über 30 Interessierte (aus nah und fern) begrüßen, die sich die Sehenswürdigkeiten Butzbachs ansehen und erklären lassen wollten.

    Nach dem Treffen am Marktbrunnen ging es über die Kasernenstraße zum Landgrafenschloss. Nach einem Besuch der Markuskirche fand die Führung nach über 1 1/2 Stunden schließlich in der Wendelinskapelle ihr Ende. Überall wurde natürlich alles sehr schön erklärt.

    Die nächste Führung - diesmal mit Dr. Eschenbrenner - findet bereits am Sonntag um 1100 Uhr statt. Treffpunkt ist wieder am Marktbrunnen.

    Weitere Termine im Kalender.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5 out of 5)
    Loading ... Loading ...

    Rolle rückwärts

    Das Spaßbad in Butzbach ist erstmal vom Tisch. Die Fraktionen von CDU und SPD haben gemeinsam einen Antrag eingebracht, nachdem der Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 23.4. diesen Jahres aufgehoben werden soll.

    Begründung: Die Voraussetzungen haben sich geändert. Was ist geschehen? Die Hausbank des - immer noch unbekannten - Investors war - ohne Übernahme einer Bürgschaft durch die Stadt Butzbach - nicht (mehr) bereit, das Projekt zu finanzieren.

    Aha. Das konnte man sich doch gleich denken, dass eine Bank nicht ohne Bürgschaften der öffentlichen Hand ins Risiko geht. Hatte ich doch damals schon geschrieben, dass hier einige handelnde Personen etwas blauäugig wären.

    Die einen (CDU und SPD) führen eine ‘neue Sachlage’ als Begründung für den Rückzug an, die anderen sehen es als Erfolg des Bürgerbegehrens, dass die beiden großen jetzt zurückrudern.

    Herrn Holzfuß, FDP, der laut eigener Aussage immer noch vom Hessentag berauscht ist, den er so nicht erwartet hätte, wäre heute allerdings übel, wenn er in der Haut von CDU und oder SPD stecken würde.

    Kartmann jun (dem nicht übel ist, obwohl er zur CDU gehört) besteht darauf, dass damals keine Fehler gemacht wurden, als man für die Lösung ‘Spaßbad an der Autobahn’ votierte. Man wolle den Beschluß jetzt nur aufgrund der anderen Sachlage aufheben.

    Herr Woiwood(?) von der WASG fordert allerdings den Rücktritt bzw die Entlassung der Geschäftsführung der Bäderbetriebe, weil man sich so habe vorführen lassen und so dem Ruf der Stadt Butzbach geschadet habe.

    Der Vertreter der Grünen (dessen Namen ich mir allerdings nicht gemerkt habe) erkennt sogar einen der Gründe für die Politikverdrossenheit der Bürger. Nämlich den, dass man (CDU und SPD) einen gemachten Fehler nicht eingesteht.

    Herr Merle, unser Bürgermeister meldet sich schließlich auch zu Wort. Er stellt fest, dass es heute abend keine Entscheidung zum Hallenschwimmen geben wird, das Bürgerbegehren habe lediglich GEGEN etwas gestimmt. Außerdem beklagt er den Niedergang der politischen Kultur in Butzbach in den letzten beiden Jahren.

    Ich vermisse einen Niedergang der politischen Kultur nicht nur in Butzbach. Aber das nur am Rande.

    In der weiteren Diskussion fällt mir bei Herrn Merle auf, dass er sehr oft das will ich Ihnen ganz ehrlich sagen sagt. Warum muss man sowas so betonen?

    Bei der Vertreterin der UWG fällt mir was ganz anderes auf. Sie bekommt anscheinend alles vom Herrn Gerum eingeflüstert (der wohl heute abend kein Stimmrecht hat). Einmal bekommt sie ein Zeichen quer durch den Raum, meldet sich dann zu Wort, vor ihrer nächsten Wortmeldung spricht Herr Gerum kurz mit ihr.

    Schließlich meldet sich Herr Woiwood(?) nochmal zu Wort und unterstellt den beiden großen (Parteien in Butzbach) eine absichtlich zu hohe Kalkulation der Sanierungskosten des bestehenden Hallenbades zugunsten des Neubaus an der Autobahn.

    Ok, nach weiterem Geplänkel, was es nicht wert ist, weitere Worte darüber zu verlieren, wird dann letztlich abgestimmt. Wie zu erwarten (die einen waren schon damals dagegen, die anderen haben heute den Antrag eingebracht), wurde die Entscheidung, den Beschluss aus der letzten Stadtverordetenversammlung aufzuheben, einstimmig getroffen.

    Danach gings noch um die Tagesordnungspunkte des Haushaltssicherungskonzeptes bzw der Gebührenerhöhungen. Davon hab ich mir aber nur die ersten paar Wortbeiträge angetan und die Pause genutzt, um mich der dann doch ermüdenden Veranstaltung (wg Streitkultur und Politikverdrossenheit) zu entziehen.

    Außerdem habe ich mich beim Blick in die Gesichter vieler Anwesenden gefragt, was die in der Stadtverordnetenversammlung bzw Magistrat eigentlich machen. Und eine Antwort ist mir nicht eingefallen. Erschreckend.

    One more thing …

    In der nächsten Stadtverordnetenversammlung gibt’s wohl 50 Liter Freibier, weil einer der FDP-Vertreter eine Wette bzgl des Spaßbades gewonnen hat. Vielleicht sollte man also doch nochmal hingehen …

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5 out of 5)
    Loading ... Loading ...

    Versammlung 14

    In der nächsten öffentlichen Stadtverordnetenversammlung am 26. Juni wird es neben dem Beschluss zu den Gebührenerhöhungen auch um das Spaßbad Sport- und Freizeitbad sowie Hallenbad gehen. Zu diesem Thema hatte ich mich ja schon mal geäußert.

    Mehr Infos und die Tagesordnung zur Versammlung gibt es hier bei der Stadt Butzbach.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5 out of 5)
    Loading ... Loading ...